Rechtssprache – die besondere Herausforderung

Die Rechtssprache ist eine der zentralen und auch schwierigsten Fachsprachen, mit denen ein Sprachmittler konfrontiert werden kann. Aus diesem Grund sind ausschließlich Fachübersetzer mit entsprechender Spezialisierung und natürlich auch Juristen mit entsprechenden Sprachkenntnissen geeignete Ansprechpartner für Übersetzungen in diesem Fachgebiet.

Lesen Sie den Beitrag, den ich für die Agentur eubylon verfasst habe:

Juristische Übersetzungen – die besondere Herausforderung

Bildungsangebote rund um das Thema Rechtssprache – von der Einführung in diese Fachsprache bis hin zum Zeugnis- und Urkundenübersetzen über die Vermittlung von Fachkenntnissen zu Vertrags-, Gesellschafts-, Arbeitsrecht usw. diverser Länder – bietet der BDÜ. Was die Weiterbildungsangebote des BDÜ (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V.) auszeichnet, ist das hohe fachliche Niveau der Veranstaltungen: Namhafte Experten geben ihre Expertise an die Teilnehmer weiter. Dabei sind die Teilnahmegebühren vergleichsweise günstig. Die BDÜ-Weiterbildungsangebote sind für Mitglieder sowie für Nichtmitglieder offen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.