Beileidsbekundungen – en français

 

Den Hinterbliebenen von Verstorbenen sein Mitgefühl auszudrücken, ist nicht einfach – erst recht nicht in einer Fremdsprache.

Was sage ich? Was schreibe ich? Hier ein kleines Kompendium französischer Satzbeispiele.

 

Mit zunehmendem Alter kommt diese Situation häufiger vor: Die Mutter eines Freunds, der Vater einer Bekannten, eine nette Nachbarin oder der Lehrer der schon jugendlichen Kinder sterben. Was tun? „Keine Ahnung“, sagte mir kürzlich eine Kollegin, „und bevor ich etwas falsch mache, dann lasse ich es lieber bleiben.“ Auch eine Lösung, aber meines Erachtens keine gute.

Ich möchte Ihnen hier ein kleines Kompendium von Beileidsbekundungen zur Verfügung stellen – sowohl für den privaten Bereich als auch im beruflichen Kontext.

Grundsätzlich gilt, dass Beileidsschreiben im Französischen sehr viel „theatralischer“ ausfallen als im Deutschen – zumindest kommt es dem deutschen Verständnis so vor, wenn man die Standardsätze ins Deutsche zu übersetzen versucht.

Hier einige Satzbeispiele und Wendungen in Französisch. Die rechts stehenden deutschen Fassungen sollen lediglich ein Gefühl dafür geben, was hier in Französisch formuliert wird:

Anredebeispiele
Chère Andrea,
Nous…
Liebe Andrea,
wir   …
Madame, Sehr geehrte Frau Mustermann,
Chère Madame, Sehr verehrte, liebe Frau Mustermann,
Satzbeispiele
Nous tenons à vous exprimer nos   sincères condoléances à l’occasion du décès de votre Président Directeur Général, Monsieur (prénom, nom). Es ist uns ein Bedürfnis, Ihnen zum Tode Ihres Generaldirektors, Herrn (Vorname, Name), unser aufrichtiges Beileid auszusprechen.
Nous avons été bouleversés d’apprendre le décès inattendu de votre époux. Permettez-nous de vous assurer de l’expression de notre profonde tristesse. Über den plötzlichen und unerwarteten Heimgang Ihres Gatten sind wir zutiefst erschüttert. Gestatten Sie uns, Sie unserer aufrichtigen Anteilnahme zu versichern.
Nous sommes profondément affligés par le décès inattendu de votre épouse et souhaitons vous exprimer nos sincères condoléances. Zutiefst bedauern wir das plötzliche Ableben Ihrer Gattin und möchten Ihnen unser herzliches Beileid aussprechen.
Le malheur qui vient brutalement de   vous frapper nous laisse confondus de chagrin. Der schlimme Verlust, die Sie so plötzlich heimsucht, erschüttert uns zutiefst.
(Sehr persönlich)Je vous envoie ma profonde affection. Hiermit möchte ich Ihnen mein tief empfundenes Mitgefühl aussprechen.
Nous ressentons une peine inexprimable et prenons part à votre douleur. Wir finden keine Worte für die Trauer, die wir empfinden, und versichern Sie unserer Anteilnahme.
Soyez assurés que nos cœurs sont   étroitement unis aux vôtres en ces jours de souffrance et de deuil. Seien Sie versichert, dass wir in diesen leidvollen Tagen der Trauer mit unseren Gedanken bei Ihnen sind.
Au plus profond de votre douleur, sachez que nos pensées vous accompagnent dans ces moments difficiles. Wir nehmen Anteil an Ihrem schweren Leid und sind in dieser schweren Zeit mit unseren Gedanken stets bei Ihnen.
J’ai peine à trouver des mots et je vous assure de ma profonde amitié. Es fällt mir schwer, die richtigen Worte zu finden. Ich darf Sie meiner tief empfundenen Anteilnahme versichern.
Je suis profondément ému(e) par ce   deuil qui vous frappe et vous souhaite force et courage pour traverser cette   tragique épreuve. Ich bin tief gerührt und wünsche Ihnen viel Kraft in dieser schweren Prüfung.
Je suis profondément attristé(e) par la disparition de (nom). Je garderai son souvenir dans mon cœur. Der Tod von (Name) macht mich sehr traurig. Die Erinnerung an ihn wird stets in meinem Herzen bleiben.
(z.B. bei Unfalltod)Nous n’oublierons jamais celui qui   vient de nous quitter dans ces circonstances si tragiques et espérons que vous trouverez dans nos pensées un peu de réconfort pour faire face à cette   terrible épreuve. Der unter diesen so tragischen Umständen verstorbene (Name) wird für uns unvergessen bleiben. Wir hoffen, dass unsere tief empfundene Anteilnahme   Ihnen in dieser schweren Prüfung ein wenig Trost spenden wird.
Affligés par le décès qui vous touche,   nous tenons à vous exprimer notre sincère amitié. Tief erschüttert über den Todesfall, der Sie (ggf.: Ihre Familie) heimsucht, möchten wir unser tief empfundenes Mitgefühl bekunden.
Croyez en notre affectueux soutien   dans cette terrible épreuve. In dieser schweren Prüfung stehen wir Ihnen zur Seite.
Nous venons d’apprendre le décès qui   vous touche et partageons votre peine. Wir haben gerade vom Trauerfall, der Sie heimsucht, erfahren und möchten Ihnen unsere Anteilnahme wissen lassen.

Vocabulaire supplémentaire

  • la lettre de condoléances manuscrite = handschriftlicher Beileidsbrief
  • une personne endeuillée = Person, die um einen Verstorbenen trauert
  • la profonde tristesse = tief empfundene Traurigkeit
  • le désarroi =Verzweiflung
  • le décès, la disparition = Tod, Ableben, Heimgang (nicht « la mort » verwenden !)
  • les obsèques, les funérailles, l’inhumation = Begräbnis, Beerdigung
  • le défunt, la défunte = der (die) Verstorbene
  • le deuil = Trauer, Trauerfall
  • un proche = eine nahestehende Person
  • les personnes qui vous sont chères = Menschen, die Ihnen nahe stehen
  • le cercueil, la bière = Sarg
  • la mise en bière = Einsargung, Aufbahrung
  • la tombe = Grab
  • la pierre tombale = Grabstein
  • la cérémonie des obsèques = Trauerfeier
  • le registre de condoléances = Kondolenzbuch

Abschließend einige schöne Zitate, die in einem Beileidsschreiben eingearbeitet werden können :

« Si Dieu nous prend un à un nos amis, c’est pour faire d’eux les étoiles de notre ciel. » (Charles Journet, théologien catholique suisse, 1891-1975)

« La vie n’est qu’un souffle. » (extrait de La Bible, Livre de Job)

« Personne ne sait encore si tout ne vit que pour mourir ou ne meurt que pour renaître. » (Marguerite Yourcenar, 1903-1987, première femme élue à l’Académie Française)

« Le jardin de ce monde ne fleurit que pour un temps. » (Gandhi, 1869-1948)

 

21 Gedanken zu „Beileidsbekundungen – en français“

  1. Chère Madame,
    vielen Dank für diese Zusammenstellung. Ich habe mehrere Jahre in Frankreich gelebt, die Sprache sehr gut gelernt und muss mich nun von meiner wichtigsten Lehrerin verabschieden. Ihre Seite hilft mir dabei sehr!
    Cordialement
    mm

  2. Liebe Frau Chaumien,
    auch ich möchte mich ganz herzlich für die Mühe und Zeit die sie für diese,
    meiner Meinung nach, sehr wichtigen Arbeit investiert haben, ganz herzlich
    bedanken. So kann jeder das für ihn Passende oder Angemessene finden
    ohne ins Fettnäpfchen, was im Trauerfall wirklich unpassend wäre, zu treten.
    Wir behandeln diesen Abschnitt gerade in der VHS und ich würde gerne diese Seite auch an meine Mitstudierenden weiterempfehlen. Man kann sich nicht
    alles behalten und sie haben das so schön ausgearbeitet das man im Bedarfsfall
    darauf zurückgreifen kann. Vielen Dank nochmal für ihre hervorragende Arbeit!
    Liebe Grüße
    Petra Hunke

    1. Liebe Frau Hunke,
      schön, wenn Sie die Information nutzen können. Es ist in der Tat ein heikles Thema. Ich freue mich, wenn Sie meinen Blog Rüsterweg Ihren Mitstudierenden empfehlen. Vielen Dank.
      Herzliche Grüße

  3. hallo Frau Chaumien,

    auch wenn ich Französisch-Lehrerin bin und mich in vielen Themen gut ausdrücken kann, so ist das ein Bereich, in dem ich doch verunsichert bin.
    Also, vielen Dank für diese Zusammenstellung, so kann ich meinen lieben Freunden in Frankreich meine Gefühle besser mitteilen.
    Claudia

  4. Hallo Frau Chaumien,
    vielen Dank für die hilfreiche Liste mit den Beispielsätzen.
    So konnte ich dem Ehemann meiner verstorbenen Freundin angemessen kondolieren. Man ist in einer solchen Situation meist unsicher und möchte nichts
    falsch machen.
    Nochmals danke und liebe Grüße

  5. Ganz herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung. Habe heute nach den richtigen Worten gesucht, um einem lieben Freund mein Mitgefühl für den Tod eines nahen Menschen auszusprechen — schon in meiner deutschen Muttersprache wäre ich hier fündig geworden. So hätte ich mich nie ausdrücken können. Und im französischen fällt es mir nochmal schwerer! Herzlichen Dank und freundliche Grüße

  6. Vielen Dank für die guten Anregungen. Auch wenn ich gut französisch spreche, so war ich mir doch unsicher in diesem Fall und jetzt fühle ich mich gut gerüstet. Vielen Dank.

  7. Ich habe niemanden in meinem Bekanntenkreis, der französisch spricht. Dennoch haben mir die Anregungen zu dem Beileidsschreiben sehr geholfen. Es ist in so einem Fall nicht einfach die richtigen Worte zu finden….

      1. 13.09.15
        Mir ging es wie den anderen dankbaren Kommentatoren. Es ist schon in der Muttersprache nicht einfach, seine Betroffenheit zu formulieren…
        Ich habe mich über diese Seite sehr gefreut und danke Ihnen vielmals.
        Mit freundlichen Grüßen

        1. Es freut mich, wenn Ihnen dieser Beitrag nützlich sein konnte. Es stimmt: Beileidsbekundungen sind äußerst schwierig – sowohl mündlich als auch schriftlich und erst recht in der Fremdsprache.
          Beste Grüße

  8. Hallo Frau Chaumien,
    vielen Dank für den Text, der ist wirklich hilfreich.
    Sehr gut gefällt mir das Zitat von M. Yourcenar. Das gibt eine ganz andere
    Sicht auf das Sterben.
    … überhaupt vielen Dank für alle Beiträge, so kann ich schmökernd
    immer etwas dazu lernen.
    Viele Grüße
    Petra Berdel

    1. Hallo liebe Petra Berdel, schön, dass Ihnen die Beiträge gefallen, das freut mich sehr.
      Ihr Bild mit dem Schneemann habe ich immer noch 🙂
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.