Bücher? Bücher!

Ein Bücherwurm muss sich nicht erklären, er liebt sie einfach, diese bedruckten Seiten, die förmlich danach schreien, gelesen werden. Welche Bücher ich jüngst gelesen und für so gut befunden habe, dass ich sie gerne weiterempfehle, verrate ich Ihnen heute hier und jetzt. Vielleicht suchen Sie ja noch ein Geschenk zum bevorstehenden Fest?

„Bücher? Bücher!“ weiterlesen

Übersetzer: ein Beruf mit Zukunft? (2)

Manche Berufe sterben aus oder werden nur noch von wertvollen Exoten ausgeübt, andere dürfen sich einer vielversprechenden Zukunft erfreuen. Wie sieht es mit dem Beruf des Übersetzers aus? Was wird sich für den Übersetzer in den kommenden Jahren verändern?

„Übersetzer: ein Beruf mit Zukunft? (2)“ weiterlesen

Übersetzer: ein Beruf mit Zukunft? (1)

p1170064klSchon immer werden Kinder und Jugendliche gerne gefragt, was sie später einmal werden wollen. Und seit jeher empfehlen besorgte und fürsorgliche Eltern ihren Sprößlingen, doch bitteschön einen Beruf mit Zukunft zu erlernen. Da stellt sich die Frage: Welches sind denn die Berufe mit Zukunft? Und wie steht es mit dem Beruf „Übersetzer“?

„Übersetzer: ein Beruf mit Zukunft? (1)“ weiterlesen

Rechtssprache – die besondere Herausforderung

Die Rechtssprache ist eine der zentralen und auch schwierigsten Fachsprachen, mit denen ein Sprachmittler konfrontiert werden kann. Aus diesem Grund sind ausschließlich Fachübersetzer mit entsprechender Spezialisierung und natürlich auch Juristen mit entsprechenden Sprachkenntnissen geeignete Ansprechpartner für Übersetzungen in diesem Fachgebiet.

„Rechtssprache – die besondere Herausforderung“ weiterlesen

Feinschliff für Ihr Französisch (1)

Herzen gross - FVor Menschen, die eine Fremdsprache sehr gut in Wort und Schrift beherrschen, ziehe ich gerne meinen Hut. Doch wie gut ist „sehr gut“? Was bedeutet „fehlerfrei“? Woran stellt ein französischer Muttersprachler – möglicherweise Kunde eines Sprachmittlers – fest, dass der sehr gute Text aus der Feder eines Nicht-Franzosen stammt? Beispiele aus meiner Sammlung …

„Feinschliff für Ihr Französisch (1)“ weiterlesen

Schnee von gestern

P1020484Nichts ist so uninteressant wie der Schnee von gestern. Oder die Zeitung von gestern. Und kalter Kaffee lockt erst recht niemanden hinter dem Ofen hervor. Sie ahnen es vielleicht, liebe Leserinnen und Leser: Heute geht es um deutsche Redewendungen rund um das Thema „alt / gestern“ und ihre französische Entsprechung.

„Schnee von gestern“ weiterlesen

Viel, sehr viel und noch mehr

Lila Polster 098-cManches hat man gar nicht, von anderen Dingen steht ein wenig zur Verfügung und wiederum anderes häuft sich regelrecht. Sie rätseln, was ich damit meine? Heute geht es um französische Wörter und Wendungen, die mit ungenau definierten, aber größeren Mengen zu tun haben.

„Viel, sehr viel und noch mehr“ weiterlesen